Starter wechseln

  • Moin Moin Freunde,


    Ich habe folgendes Problem.

    Starter macht geräusche nach dem das Auto gestartet ist.

    Das heißt wenn er am abtouren ist, hört sich das an als würde er nicht sauber zurück fahren oder das Lager defekt sein.


    Hat schonmal jemand im Eingebauten zustand (Motor) den Starter ausgebaut?


    Gruß Daniel


    Für Tipps bin ich offen

    ;)

    "Fünf" sind einer mehr!:P

  • Hi Harry,


    beim Kupplung wechseln war das Ausbauen des Anlassers so gut wie der letzte Schritt. Bis dahin allerdings Ultra viel Geschäft. Darüber hinaus arbeitet man fast blind, da die oberste Schraube des Anlassers nicht zu sehen ist. Ich hatte damals die Antriebswelle Links + Rechts, sowie auch Aggregatträger mit Mittellager der Antriebswelle und das Viscodrive ausgebaut. Erst dann bin ich an die Schrauben gekommen. Ich empfehle dir direkt auf Stehbolzen umzubauen damit wenigstens eine Führung beim ein bzw. Ausbauen hast.


    Viel Erfolg

  • Hi Daniel, wenn der Anlasser nicht sauber ausspurt, muss nicht zwingend der Anlasser komplett hin sein.

    Oftmals hängt nur der Magnetschalter, den man separat demontieren kann. Damit würde ich anfangen und da mal alles reinigen und fetten.

    Gruß Alex

  • Danke für den Tipps Freunde,

    Werde in dieser Winterpause mehrere Sachen machen müssen.


    Aber ohne den Kompletten startet aus zu bauen wird es wohl nicht gehen. Ich denke nicht das ich das Relais einzeln rausbekomme ohne den Starter zu demontieren. Ich meld mich wenn es los geht.


    Ein Vorteil habe ich ja, wenn es ein Boschstarter ist, kennt sich mein Vater (Boschler) damit aus :P


    Bei meinem Alfa 155 war es auch Mal das Relais!


    Gruß D.

    "Fünf" sind einer mehr!:P

  • Hallo Freunde der Technik,

    ich wollte mal fragen, ob mir jemand von Euch sagen kann, wie man den Anlasser ausbaut und, evtl. hat ja

    sogar jemand eine bebilderte Anleitung?

    Stimmt es, dass die Antriebswelle sowie die Achse ausgebaut werden muss?

    Besten Dank vorab!

    Anton

  • Hi Anton,

    hier eine Ansicht des Motor von hinten. Rot ist der Anlasser.

    Da ran kommen wenn alles eingebaut ist wird schwierig.


    Gruß Frank


  • Hallo Frank,

    danke für das Bild und die Infos! Vielleicht kann ja jemand noch etwas dazu sagen, ob man, wenn das Auto auf

    der Bühne ist, für den Wechsel die Antriebswelle sowie die Achse demontieren muss?

    Gruß

    Anton

  • Ich habe jetzt im Werkstatt Handbuch nachgesehen. Einen Ausbau für den Starter selber habe ich jetzt nicht gefunden. Aber wenn man das Getriebe ausbauen möchte, muss man den Vorderachsträger komplett ausbauen und dann kommt irgendwann die Position den Starter mit drei Schrauben lösen und die Elektroanschlüsse abmachen Und den Starter herausnehmen. Ich selber habe noch keinen Starter wechseln müssen. Gegebenenfalls geht es aber auch von oben. Die Ansaug Brücke abschrauben und dann von oben schrauben.

    Hauptsache, die Haare liegen