Aufarbeitung der Mittelkonsole

  • Hi, Experten,

    habe kürzlich ein 2-Liter 4-Zylinder-Coupe für kleines Geld gekauft. Nicht mehr schön, läuft aber und ist ohne allzu grossen Aufwand rettbar. Unter anderem gibt es das übliche Problem mit dem Softlack der Mittelkonsole. Klebt furchtbar. Ich möchte es aufarbeiten und rot lackieren. Meine Frage: Macht das hier jemand, hat einen Tip, wer es machen würde oder sagt mir, wie man es macht. Ersteres wäre mir am liebsten, da ich lieber schraube und es nicht so mit der Kosmetik habe. ;)

    Gruss,

    Micha

  • oldtimer1000

    Hat den Titel des Themas von „Aufarbeitung det Mittelkonsole“ zu „Aufarbeitung der Mittelkonsole“ geändert.
  • micha, wenn du gern schraubst ist der ausbau der miko genau deins8o

    Vg thomas

    Na ja, so war das eigentlich nicht gemeint. Die Konsole ausbauen muß ich ja wohl, wenn ich sie aufarbeiten lassen will, aber die Sauerei mit dem Schleifen und neu lackieren würde ich lieber lassen, da ich davon nicht viel verstehe.

    Gruss,

    Micha

  • hatte meine auch raus. Die klebeschicht ging mit spiritus recht einfach runter, direkt abgewaschen und dann ab zum lacker. Habe bewusst nicht wieder den softlack gewählt( um nicht in 20 jahren wieder ran zu müßen8o)

  • Danke für den Hinweis. Auf Spiritus wäre ich nicht gekommen. Klingt recht einfach. Werde es mal so probieren.

    Gruss, Micha

  • Ich nehme von der Firma Golitt den Kunstoffreiniger und einen Küchenschwamm ging bei mir Wunderbar damit weg.


    P.S: Micha Du hast doch die Rote flasche von mir bekommen.

  • Richtig. War aber bisher zu faul, sie zu benutzen. Ich habe auch jede Menge Arbeit mit meinem 20V. Der braucht neue Domlager und TÜV. Da muss der 4-Zylinder noch ein wenig warten.