Fensterheber klackt

  • Hallo Zusammen,

    nach 25 Jahren scheint jetzt mein Fensterheber aufzugeben. Wenn ich das Fenster ganz nach unten fahre, schaltet der Motor nicht ab und es klackt bis ich händisch eingreife und mit der Taste stoppe.

    Ich kann mich entsinnen, dass das früher einige hatten.
    Ich kenne aber nicht die genaue Ursache des Problems.

    Kann dazu jemand was sagen?

    Gibt es inzwischen auch irgendwo Reparatursätze für die Fensterheber oder muss ich das komplett tauschen?
    Danke und Gruß Alex

  • Dank Dir schon mal. Bei mir kam die Erinnerung hoch, dass vor bestimmt 20 Jahren mal einer schrieb, dass das Problem wohl ein Kunststoffzahnrad auf der Motorwelle ist, das irgendwann Karies bekommt.

    Eigentlich müsste man nur dieses tauschen, bei Fiat gab es aber nur Motor samt Gestänge.

    Jetzt findet man bei eBay Reparatursätze für Punto aus der Zeit, die genau so ein Zahnrad zeigen.
    So wie Fiat früher auch gern gleichteilpolitik betrieb, könnte es sein, dass das auch bei uns passt. Ich werde den Motor wahrscheinlich mal zerlegen und das Zahnrad mit dem Angebot abgleichen. Vielleicht hab ich ja Glück.
    Wahrscheinlich komme ich erst am Ende des Sommers dazu aber ich werde berichten, was dabei rauskommt.

    Gruß Alex

  • :/wenn der motor am unteren punkt nicht abschaltet sollte es nicht an einem zahnrad liegen, das könnte als folgeschaden auftreten wenn es durchratscht.

    Ich weiß nicht wie die endabschaltung konstruiert ist, ob irgendwie mechanisch oder elektronisch, ich würde das mal untesuchen

    Gruß thomas

  • Hi Thomas, meines Wissens hat der Fensterheber eine reine Lastabschaltung und erkennt darüber auch die Endpositionen.
    Ich hätte jetzt gedacht, dass im Falle eines verschlissenen Zahnrads die schneckenwelle durchrutscht noch ehe die Lastabschaltung eingreift.

    Ich kann mich aber auch täuschen.

    Gruß Alex

  • Hallo Alex,

    das von dir beschriebene Problem mit dem Zahnrad, hatte ich in der Vergangenheit bei verschiedenen Fahrzeugen mehrmals. Ich würde ebenfalls den Motor zerlegen und mich erkundigen, ob das Zahnrad evtl. von einem anderen Fiat-Modell passen könnte. Ich hatte das Glück, für einige Modelle Reparatursätze zu finden, die das Zahnrad, sowie die Welle nicht mehr aus Kunststoff, sondern aus Messing angeboten hatten, um hier dauerhaft das Problem gelöst zu wissen. Ach ja, auch bei Klappscheinwerfern hatte ich das Problem ebenfalls.

    Ich drück dir die Daumen und bin gespannt, welche Lösung es gibt! Ich werde mich parallel dazu auch mal umsehen.


    Beste Grüße

    Anton

  • So, erste neue Erkenntnis. Ich habe einen gebrauchten Fensterhebermechanismus bekommen. Laut Kunststoffstempel ist er aus 1994. Da drin ist das Zahnrad aus Messing und eher feinverzahnt. Ich habe im Netz Bilder von anderen Fensterhebermotoren aus dem Coupé gesehen, wo das Zahnrad eine andere Zähnezahl und höhere Zahnflanken hat, dafür aber aus Kunststoff ist.
    Mein eigenes Coupé hab ich noch nicht zerlegt dazu. Das hebe ich mir für September auf.

    Falls jemand dazu noch weitere Ideen hat, ich freue mich über alle Hinweise.

    Gruß Alex